DP Wintersport Defereggental 2014

Nach 2 Jahren Pause fand wieder der Deutschlandpokal Wintersport statt. Ausrichter war die SG Stern Stuttgart und diese hatte die Wintersportler in das Defereggental eingeladen. Das kleine Skigebiet hatte trotz der warmen Temperaturen der letzten Woche noch genügend Schnee.

So konnte schon ab Montag mit dem Organisationsteam aus Stuttgart und anderen Teilnehmern trainiert werden und/oder das Rahmenprogramm mit Schneeschuh- und Fackelwanderung genutzt werden. Ein Teil der 14 Sportler aus Bremen reiste aus diesem Grund schon am Sonntag an und genoss das sonnige Wetter im Defereggental. Die zweite Gruppe reiste am Mittwoch hinterher, um an dem ersten Rennen im Super-G teilzunehmen.

Bei sonnigen Wetter und 7 Grad Celsius gingen 4 Bremerinin und Bremer auf der 920m langen Rennstrecke an den Start und wurden im Ziel begeistert empfangen. Beim Snowboardbewerb ging Rainer als einziger Bremer auf die anspruchsvolle Strecke. Auch er wurde im Ziel vom Bremer Team angefeuert und emfangen.

Der Riesenslalom ist das Hauptrennen mit dem größten Teilnehmerfeld und findet immer am Sonnabend statt. Für Bremen waren 12 Läufer auf dem Kurs mit 24 Toren gegangen. Der Kurs wurde von den Kurssetzern aus Stuttgart fair gesetzt, so dass fast jeder das Rennen erfolgreich ohne Torfehler beenden konnte. Die besten 20 Damen und 40 Herren qualifizierten sich für den zweiten Lauf.

Inzwischen war der Schnee schon recht sulzig, was das Rennen um die Plätze spannend machte. Jeder der 60 Läufer wollte nochmal eine bessere Zeit fahren und riskierte einen Torfehler. Der eine oder andere gab nicht auf und stieg unter großen Beifall der Zuschauer zum letzten Tor auf, um nicht disqualifiziert zu werden. Bei diesem Rennen war Gregor sehr erfolgreich und erreichte in seiner Altersklasse den 2. Platz. Auch Stefan erreichte die Qualifikation für das zweite Rennen. In der Gesamtwertung erreichten die beiden Platz 16 und 21 von 40 Teilnehmern. Insgesamt gingen im ersten Lauf 158 Rennläufer aus ganz Deutschland an den Start. In der Teamwertung waren die Bremer mit Platz 5 erfolgreich.

Am Ende des Skitages wurde auf der Talabfahrt eine kleine Holzhütte angesteuert, um dort den Tag ausklingen zu lassen und die regionale Küche zu probieren. Abschlußveranstaltung war am Abend im Gemeindesaal mit Buffet und Siegerehrung. Wer wollte, konnte anschließend noch etwas feiern und Kontakte zu anderen Kollegen pflegen.

Trotz Schneefall bis in das Tal fuhren wir am Sonntag nach dem Frühstück entspannt und mit guter Laune zurück in den Bremer Frühling. Keiner hat sich verletzt und alle waren zufrieden mit der Organisation der Veranstaltung.

Der nächste Deutschlandpokal Wintersport findet vom 13.03 - 14.03.15 in Garmisch-Partenkirchen statt. Es wäre schön, wenn in allen Disziplinen Bremer an den Start gehen würden. Unter www.bremen.sgstern.de findet ihr alle Informationen zu den Aktivitäten der Sparte Wintersport. Es werden auch in Zukunft für alle Disziplinen Trainings angeboten, die bei ausreichende Teilnehmerzahl und Wetterlage genutzt werden können. Teilnehmer 2014: Gregor, Stefan, Andreas, Matthias, Jörg, Heiner, Werner, Rainer, Cord, Klaus-Dieter, Darius, Ulrike, Nico, Roy, Renate.(sg)

Bilder vom DP