Begonnen hat das Jahr mit einem SG Stern DIALOG im Januar 2015.

Dabei wurde den leitenden Führungskräften unseres Werkes durch die ehrenamtlichen Spartenleiter der Mehrwert der einzelnen Sparten für das Werk und das Unternehmen dargestellt. An eigens dafür hergerichteten Ständen wurden die einzelnen Sportarten präsentiert.

Anfang März 2015 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt, bei der u.a. über das jährliche Budget abgestimmt wurde.

Im April 2015 dann die offizielle Eröffnungstour bei schönstem Sonnenschein. Uwe hatte wieder eine super Organisation hingelegt! In diesem Jahr war Ratzeburg das Ziel. Mit 32 Teilnehmern und 600 gefahrenen Kilometern an 2 Tagen ein toller Start in die Motorradsaison 2015.

Mai 2015 - Zeit für die diesjährige Daddeltour. Fursten Forest in Fürstenau wurde angesteuert. Ein Abenteuerspielplatz für Erwachsene! Neben Panzerfahren, Paintball, Laserschiessen und anderen aufregenden Dingen, die dort geboten werden, gibt es auch gutes Essen. Also haben wir es uns dort bei einem Mittagessen gut gehen lassen.

Im Juni 2015 fand der Deutschlandpokal statt, diesmal in Sindelfingen. 333 Teilnehmer zählten die Organisatoren. Das Wetter hätte zwar besser sein können, aber da hilft die beste Organisation nichts, das ist leider nicht planbar. Aus Bremen alleine waren an die 50 Teilnehmer vertreten. Einige Biker nutzen die Anfahrt in den Süden für eine 2-Tagestour, andere zogen nach dem Treffen weiter in den Süden zu einer Alpen-Tour.

Es ist Juli 2015 - Zeit für das Kurventraining auf dem Heidbergring! „Heftige Sturmböen und Regen in Massen, Nichtschwimmer sollten das Haus besser nicht verlassen“, so jagte uns der NDR2 einen Schrecken ein. Einige dunkle Wolken zogen zwar vorüber, öffneten sich aber zum Glück nicht. Die nicht voraus gesagte Sonne zeigte sich dafür aber reichlich. Bis zum Schluss des Trainings blieb es für die 42 Teilnehmer trocken, nur die Fahrt nach Hause gab dem NDR doch noch ein bisschen Recht.

Mitte August 2015 hatte Insa eine 3-tägige Tour an den Solling (Weserbergland) organisiert. Auch wenn die Straßen teilweise nass waren, war der Regenkombi mehr als überflüssig im Gepäck. An den 3 Tagen kamen für die 5 Biker fast 900 Kilometer zusammen.

Ende August 2015 organisierte Thorsten die Papenburger Meyer Werfttour. Flaches Land, aber große Schiffe waren angesagt! Und die beeindruckenden Bauten konnten von der Einzelblechfertigung bis zum fast fertigen Luxuskreuzer im Trockendock besichtigt werden. Vor der Werft im Sonnenschein und schon schwimmend, lag die 335m lange Norwegian Escape. 27 staunende Biker hatten am Ende der Tour ca. 330 km mehr auf dem Tacho.

Tag der Deutschen Einheit, der 3.Oktober 2015. Auch ein fester Bestandteil im SG Stern Kalender: die Einheitstour zusammen mit den Sternbikern. Andreas hatte die Organisation übernommen. Ziel der 18 Biker waren neben Varel auch Bremerhaven und Dedesdorf. Und auch wenn das ja „um die Ecke“ liegt, kamen hier ca. 230 Kilometer zusammen.

Oktober heißt für einige auch das Saisonende. Also auf zur Abschlusstour 2015! Uwe hatte als Ziel Mardorf am Steinhuder Meer ausgewählt. Trotz morgendlicher Minusgrade ließen sich 39 Biker nicht davon abhalten, ca 310 km an diesem dann sehr sonnigen Tag zu fahren. Wer bis dahin noch keine Griffheizung hatte, wird wohl die Winterpause für diese sinnvolle Investition nutzen.

Im Dezember 2015 war dann der 12. Stammtisch - gleichzeitig die Weihnachtsfeier des MC-Stern. Wo kann man das besser feiern als auf dem Bremer Weihnachtsmarkt? Traditionsgemäß fanden sich viele Biker ein um an den Glühweinständen und Fressbuden zu feiern.

Im Jahr 2015 haben wir 18 neue Mitglieder dazugewonnen. Damit ist der MC-Stern auf 133 Mitgliedern angewachsen.

Danke nochmal an Alle diejenigen, die in diesem Jahr die Organisation der oben genannten tollen Events übernommen haben. Freuen wir uns auf viele schöne – unfallfreie – Fahrten im Biker-Jahr 2016!

Eure Spartenleitung